Du weißt nicht ob Kos das richtige für dich ist?

Ich bin mir sicher, dass die griechische Insel des Hippokrates dich überzeugen wird.

Auf Kos ist für jeden etwas dabei, sei es Entspannung und Erholung an den endlosen Sandstränden der Insel, Party in der Inselhauptstadt, Wassersport und Tauchen in den glasklaren Gewässern der Ägäis, Kultur, vielfältige Natur zwischen Berge und Meer oder einfach mal am Pool das traumhafte Wetter genießen… auf Kos kommt jeder auf seine Kosten! Und das Alles, in nur 3 Stunden Flugzeit.


Ab Deutschland geht es von vielen Flughäfen mit Direktflügen nach Kos.

Wir sind ab Hannover geflogen und morgens schon bei 25 ℃ und strahlender Sonne auf Kos gelandet. Dann ging es mit unserem Transfer direkt ins Hotel.


Unser Hotel für die nächsten 10 Tage war das „Harmony Crest Resort & Spa“. Ein schönes, kleines 4 * Hotel im Ort Psalidi, ca 10 Minuten von Kos-Stadt und 5 Minuten von der nächsten Beach Bar entfernt. Das Hotel kann mit dem super freundlichem und gut eingespieltem Team, dem leckeren und abwechslungsreichen Essen und der Sauberkeit nur strahlen.

Um ein unvergesslichen Urlaub auf Kos zu verbringen, habe ich einige Tipps, die helfen werden.


Besucht den Paradise & Bubble Beach in Kefalos das ist ein wunderschöner, flach abfallender Sandstrand mit türkisblauem Wasser und einem außergewöhnlichem Highlight:

an einem bestimmten Punkt kann man das Wasser blubbern sehen, das liegt an den vulkanischen Gasen, die aus dem Meeresboden nach oben steigen. Um die Luftblasen direkt finden zu können, wurde der Punkt mit einer Boje im Wasser gekennzeichnet.


Wer mal die Natur genießen möchte, kann einen Trip in den Wald von Plaka machen, dort findet ihr im Pinienwald bunte Pfauen, kleine süße Kätzchen und Schildkröten.


Auch wenn das Essen in den Hotels super ist, die Taverne Giameze in Kos Stadt, ist ein absoluter Insider-Tipp eines Einheimischen. Typisch traditionelles, unglaublich leckeres griechisches Essen und extrem niedrige Preise auch noch dazu. Das Essen war so lecker, dass wir dort sogar zwei Mal waren.


Für den schönsten Sonnenuntergang der Insel, solltet ihr das Bergdorf Zia besuchen. Dort findet ihr auch bezaubernde Gassen mit traditionellen blau-weißen Häusern und Tavernen aus denen der Ausblick bis zur Küste reicht. Dort macht ihr definitiv eure schönsten Instagram-Bilder .


Wenn ihr pure Entspannung braucht, könnt ihr die Embros Therme besuchen. Eine Thermalquelle vulkanischen Ursprunges. Das reich an Mineralien, heiße Wasser fließt aus dem Berg und wird unten am Meer in einem kleinen flachen Becken aufgefangen.


Ich würde euch raten einen Mietwagen oder ein Quad zu mieten, um die Insel auf eigene Faust erkundigen zu können.


Und? Hat dich Kos überzeugt? Oder hast du noch weitere Fragen?

Gerne beraten wir dich im ReiseClub Werdohl und finden das richtige für dich und deiner Begleitung.

66 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen